Unsere Projekte

Die Vision unserer Organisation ist es, dass in Europa Studienwünsche und -abschlüsse trotz geeigneter Qualifikation nicht mehr an finanziellen Hürden scheitern. Daher bemüht sich die Initiative durch die Schaffung von Transparenz um einen chancengerechten Zugang zur Studienförderlandschaft und um die bessere Ausschöpfung bisher verfügbarer Mittel. Zusätzlich regt die Initiative die Gründung neuer Stipendienprogramme abseits der Eliteförderung an.

Wir möchten die Möglichkeiten der Studienförderung einer breiteren Gruppe zugänglich machen. Der Anteil der Studierenden, die aufgrund von finanziellen Hindernissen ihr Studium abbrechen, liegt bei über 50%. Aktuellen Studien zufolge geben 69% der Abiturienten "finanzielle Belastung" als Hauptgrund gegen die Aufnahme eines Studiums an. Gleichzeitig kann aber jede 5. stipendienvergebende Institution aufgrund mangelnder Bewerber ihre Gelder nicht vergeben. Damit entgehen (potentiellen) Studierenden nicht nur eine große Menge an Fördergeldern, sondern bestehende Stipendiengeber sehen sich dazu bewegt, ihr Engagement zu reduzieren bzw. ganz einzustellen.

Wir möchten an diesem Zustand etwas ändern. Deshalb versuchen wir durch verschiedenste Maßnahmen und Projekte sowohl Online als auch vor Ort, Förderangebote zugänglich zu machen und Abiturienten, Studierende und Doktoranden zur Stipendiensuche und - bewerbung zu ermutigen. Mit unserer Arbeit konnten wir allein in 2014 1,3 Millionen (angehenden) Studierenden bei der Suche nach finanzieller Unterstützung helfen. Wir haben allein im letzten Jahr zu 434.000 Stipendienbewerbungen in 16 Ländern beitragen können und insgesamt in 2014 89.000 Stipendien mit einem Gesamtwert von 320,4 Millionen Euro vermitteln können.

Unsere Internetportale
Aufklärungsarbeit vor Ort
Gründung neuer Stipendienprogramme
Unsere Preise und Partner




Unsere Internetportale

Mit der Seite myStipendium.de haben wir die erste Stipendienplattform in Deutschland ins Leben gerufen, die einen automatischen Abgleich zwischen dem individuellen Profil des Stipendiensuchenden und den Anforderungen des Stipendiengebers ermöglicht. Per Matching-Verfahren wird Abiturienten, Studierenden und Promovierenden mit wenigen Klicks angezeigt, welche Finanzierungsmöglichkeiten wirklich zum eigenen Lebenslauf passen. Eine Arbeit, die früher Stunden und Tage in Anspruch genommen hat, kann so entscheidend erleichtert und abgekürzt werden. Mit mehr als 2.300 Stipendien ist myStipendium zudem die größte Stipendienplattform Deutschlands.

MyStipendium.de hilft auch bei allen Themen rund um die Studienfinanzierung und dem BAföG.